Angebote für Junge Erwachsene

Neu bei der Pfarrjugend: Demostüberl

Seit September gibt es ein neues Projekt der Pfarrjugend. Anlässlich der Bundestagswahlen hat sich eine Gruppe junger Erwachsener zusammengefunden, um über einige Inhalte der bevorstehenden Bundestagswahl zu diskutieren. Nach dieser informativen und spannenden Veranstaltung im September läuft das Diskussionsforum nun unter dem Namen „Demostüberl“ weiter.
Jeden dritten Freitag im Monat treffen wir uns im Jugendheim, um über ein zuvor abgestimmtes politisches oder gesellschaftliches Thema zu diskutieren. Im Vorfeld werden vom Organisationsteam verschiedene Artikel herumgeschickt, die über das bevorstehende Thema informieren.
Ziel ist es, sich auszutauschen und zu informieren. Unsere Diskussion lebt von der Offenheit für Argumente und von den unterschiedlichen Perspektiven, die wir zum jeweiligen Thema einbringen können. Dabei fällt es leicht, eigene Fragen und Unklarheiten zur Sprache zu bringen und so ein konstruktives Klima für Meinungsbildung zu schaffen. Das Ganze ist selbstverständlich überparteilich und offen für alle, die teilnehmen wollen.
Die letzte Diskussion im Oktober fand zum Thema „Umwelt“ statt. Es wurden verschiedene Aspekte vom Bürgerentscheid über die Abschaltung des Kohlekraftwerks, über ethischen Konsum bis hin zu Elektromobilität besprochen. Durch eine bunte Mischung an Teilnehmern und Teilnehmerinnen fand ein reger Austausch statt, der auch sehr unterschiedliche Sichtweisen zum Ausdruck brachte. Das Thema für unseren nächsten Termin ist noch nicht festgelegt. Es stehen allerdings schon viele Vorschläge im Raum. Der Stoff zum Diskutieren wird also so schnell nicht ausgehen.
Wenn auch du dich einbringen willst, melde dich bei unserer Facebook-Gruppe
(Suche: „demostüberl“), stimm’ über das nächste Thema ab und komm’ vorbei!
Der nächste Termin für das Demostüberl ist am 19. Januar, um 19 Uhr im Jugendheim, Kirchenstraße 37 (RGB), 81675 München.
Charlotte Jüsten

Unsere aktuellen Termine

 

 

GOTT UND DIE WELT IM GESPRÄCH

Mir fehlt es,

Menschen gegenüber zu sitzen und mich mit ihnen über dies und jenes auszutauschen – zu philosophieren, zu diskutieren, zu erzählen, teilhaben zu lassen und teilzuhaben an Gedanken, Erfahrungen, Meinungen , an dem, was unsere Leben verbindet und was uns unterscheidet.

Ich wünsche mir

einen Ort der Begegnung, an dem jeder offen ist und neugierig, an dem man ungezwungen zusammensitzen kann und schlicht und einfach ins Gespräch miteinander kommt: Über Gott und die Welt.

Und du?

Treffpunkt: Cafe Spatzennest, Zugang über die Auerfeldstraße,  direkt an der Bushaltestelle Schwester-Eubulina-Platz

Ansprechpartnerin:Martina Reiner, Martina.Reiner(at)gmx.de 

Flyer zum Download

Sommercampus 2018

Nach einem sehr gelungenen Sommercampus 2017 zu dem Thema "Zivilcourage. Hintergründe und Bedeutung eines ethischen Konzepts in postmoderner Gesellschaft" geht die bilaterale Bildungsveranstaltung nun in die zweite Runde.

Impressionen aus dem letzten Jahr:

https://www.youtube.com/watch?v=TYOK2DEdHls
https://www.korbiwiki.de/index.php?title=Sommercampus

https://radio.mk-online.de/inhalt/news/austausch-mit-jungen-erwachsenen-aus-belarus.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=ab161faa699625dcea8df7b50b462592

Der Sommercampus 2017 auf YouTube

Die Ausschreibung für den Sommercampus 2018

Anmeldeformular