Veranstaltungen

Aktuelle Gottesdienste und Nachrichten des Pfarrverbandes Haidhausen

Liebe Mitglieder unseres Pfarrverbandes, 

 

 

In unseren Kirchen brennen immer einige Kerzen - besonders vor den Marienbildern. 

Menschen, alte und junge, Frauen und Männer huschen tagsüber für ein paar Augenblicke in die Kirche und zünden ein Licht an. Sie verharren still für einige Augenblicke, bis sie wieder ins Alltagsgeschehen eintauchen.

Ein Licht entzünden ist ein schönes Zeichen. In meiner Trauer erhellt es vielleicht ein wenig meine Dunkelheit, in meiner Freude fällt das Licht in mein strahlendes Gesicht. So wie mein Leben Tiefen und Höhen hat und manchmal ganz einfach so dahinläuft, gibt es eben immer wieder einen Grund, innezuhalten, an andere zu denken, für mich und Menschen in Not zu beten. Das Entzünden der Kerze ist dann der Augenblick, wo ich all das an den abgebe, an den ich glaube. Und so wie das Licht weiterleuchtet, so schaut er auf mich – und das ist mehr als ein Zeichen, das ist meine Hoffnung.

Daran denken wir auch besonders am Fest Mariä Lichtmess am 02. Februar, dem 40. Tag nach dem Geburtstag Jesu. Nach alter Tradition kommen an diesem Tag die Christen zu Jesu in einer feierlichen Prozession, ausgestattet mit Kerzen.

In einem Kyrieruf heißt es ja:

„Licht, das uns erschien, Kind, vor dem wir knien: Herr erbarme dich!“

Bitten wir unseren guten Gott in diesen schweren Zeiten, dass sein Licht, Christus, uns leuchtet und begleitet.

Ihr P. Alfons Friedrich

 

Zum Download:

Unsere Gottesdienste



zurück